Cagliari - die Inselmetropole von Sardinien



Cagliari oder auf sardisch Casteddu ist die größte Stadt Sardiniens, Hauptstadt der Autonomen Region Sardinien sowie Hauptstadt der Provinz Cagliari. Die Inselmetropole im Süden Sardinien zählt auf dem Papier über 155.000 Einwohner, zusammen mit dem Umland der großen Wohngemeinden zählt Cagliari über 470.000 und ist der bevölkerungsdichteste Landesteil Sardiniens. Cagliari liegt am Ufer des nach ihr benannten Golfes, verfügt über einen großen Fähr- und Frachthafen, den größten Flughafen der Insel (Cagliari-Elmas) und ist Sitz einer Universität und des Erzbistums Cagliari.Die Altstadt von Cagliari wird Castello genannt und befindet sich auf einer Hügelspitze, von der aus man den gesamten Golf von Cagliari überblicken kann.